Krippenverein Ichenhausen e.V.
Krippenverein Ichenhausen e.V.

Liebe Krippenfreunde

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Zeit.

Das Jahr 2021 verbinden wir mit der Hoffnung, dass wirksame Impstoffe gegen diese Virus-Erkrankung entwickelt werden können und wir baldmöglichst unser Vereinsleben und unser gewohntes Leben wieder aufnehmen dürfen.

In diesem Sinne: "Bleiben Sie gesund!"

 

Euer Krippenverein Ichenhausen

1. Vorstand:

Michael Metz

Raingasse 4

89284 Beuren (Markt Pfaffenhofen) 

H​oigarten fällt bis auf weiteres aus.

 

 

Liebe Krippenfreunde,

 

das neue Jahr hat so begonnen, wie das alte Jahr aufgehört hat. Die Pandemie hat uns weiter

fest

im Griff und schränkt unser Leben ein. Nach einem schwachen Start bei der Impfkampagne ist hier

nun ein deutlicher Fortschritt zu erkennen, so dass wir langsam auf eine Besserung der Situation

hoffen dürfen.

 

Trotz alledem ist nicht damit zu rechnen, dass sich bis zum Sommer entscheidende Änderungen 

ergeben, die uns erlauben, unser gewohntes Vereinsleben wieder aufzunehmen.

Ein Sommerfest wird somit auch dieses Jahr nicht stattfinden können. Ebenso dürfte vor 

September kein „Hoimgarta“ möglich sein.

 

Unsere Ordentliche Mitgliederversammlung möchten wir dieses Jahr auf jeden Fall durchführen.

Wann, unter welchen Auflagen und in welchem Rahmen dies machbar ist, lässt sich zum jetzigen

Zeitpunkt nicht sagen. Wir hoffen aber, dass sich bis August die Lage besser abschätzen lässt und

wir euch dann auch einen Termin für die Jahreshauptversammlung nennen können. Ebenso werden

wir euch hier darüber informieren ob und unter welchen Bedingungen Kurse möglich sind.

 

Auch wenn momentan keine gemeinschaftlichen Veranstaltungen möglich sind, so heißt dies nicht,

dass wir ganz untätig waren. Die für die Kirchenkrippe geschnitzten Figuren wurden wischenzeitlich

von der Bildhauerin Barbara Quintus gefasst und von Frau Irmgard Reichle und Frau Christa Metz

bekleidet. Ebenso wurde die Restauration der „Ketterle-Krippe“, durch den Kirchenmaler

Johannes Riggenmann, abgeschlossen, so dass die handgemalten Figuren wieder in ihrer alten

Farbenpracht erstrahlen. Anhand von übermittelten Fotos lässt sich erkennen, dass bei unseren

Vereinsmitgliedern auch weiterhin fleißig geschnitzt und gebaut wird.

 

Bleibt weiterhin unserem Verein treu und vor allem gesund!

 

 

Herzliche Grüße

 

 

Michael Metz

  1. Vorstand des Krippenvereins Ichenhausen   

 

           In Trauer und Verbundenheit mit den Angehörigen gedenken wir unseren Verstorbenen

           Vereinsmitglieder:

           + Walter Ziller

 + Edmund Scharpf

 

<< Neues Textfeld >>

 

 

Krippe im Eingang zum Schulmuseum

Erwachsenen-Baukurs

 

 

 

Kinderbaukurs 2019

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Edwin Rolf

E-Mail

Anfahrt